Support

 

Als mittelständisches Unternehmen in Nordrhein-Westfalen sehen wir unsere Aufgabe nicht nur im orginären Geschäftsbetrieb, sondern vielmehr auch in der Unterstützung wesentlicher soziale und sportliche Projekte in der Region.

 

 

Grand Slam im ISS DOM

 

Düsseldorf ist einer von sechs Austragungsorten der Grand-Slam-Reihe. Das Judo-Highlight in Deutschland wird in einem Atemzug mit Paris, Tokio, Baku, Jekaterinburg und Abu Dhabi genannt. 174 Frauen und 274 Männer haben an diesem hochkarätigem Turnier teilgenommen und Judo der Spitzenklasse gezeigt. Dieses internationale Turnier zeigt, dass ein guter Umgang, Wertschätzung, Hilfsbereitschaft, Respekt, um nur einige Judowerte zu nennen, auch in einer wettbewerbsorientierten multikulturellen Gesellschaft möglich sind. Wir unterstützen den Deutschen Judo-Bund e.V. (DJB) bei diesem Event mit mobilen Dienstleistungen im Wert von 5.500,00 €. Weiter viel Erfolg!

European Club Championships

Der Deutsche Judobund (DJB) veranstaltet in der Universitäts-Sporthalle Wuppertal die European Club Championships (ECC). Ein Sportevent auf höchstem Niveau zu dem sich Manschaften aus zehn Nationen qualifiziert haben. Die deutschen Mannschaften messen sich hier mit der internationalen Elite und freuen sich auf viel Unterstützung. Nach dem Grand Prix in Düsseldorf sind die European Club Championships das zweite internationale Highlight in Deutschland. Wir unterstützen diese Veranstaltungen mit mobilen Dienstleistungen im Wert von 8.000,00 €. Allen Kämpfern und Kämpferinnen viel Erfolg.

Deutscher Jugendpokal in Senftenberg

Fünf Judoka, ein Verein, ein Team! Mach mit sei dabei! Unter diesem Motto veranstaltete der Deutsche Judo-Bund e.V. in der Niederlausitzhalle den Deutschen Jugendpokal. Pro Landesverband konnten sich drei Vereins-Mannschaften qualifizieren. Wir konnten den Judo-Club 66 Bottrop e. V. und die Sport-Union Witten Annen e.V. mit mobilen Dienstleistungen im Wert von 1.500,00 € unterstützen. Das SUA-Nachwuchsteam konnte den Titelgewinn bei ihrer U18-Mannschaft für sich verbuchen. Der JC 66 Bottrop konnte mit seiner U14- Mannschaft einen erfolgreichen dritten Platz erkämpfen. Weiterhin viel Erfolg.

Tag der offenen Tür

 

Zahlreiche Aktionen und Attraktionen finden wieder unter dem Motto "Ein Tag voller Überraschungen" rund um die Werkstatt in Bochum statt. Wir unterstützen die Diakonie Ruhr Werkstätten gGmbH im Bereich Bildungs- und Qualifizierungsmaßnahmen mit einer Geldspende von 500,00 €.

 

Brückenschlag

 

Auch in diesem Jahr unterstützen wir das Programm zwischen Schule und Berufsbildungsbereich durch mobile Dienstleistung im Wert von 5.136,00 €. Junge Frauen und Männer, die sich in der Übergangsphase zwischen Schulabschluss und dem ersten Einstig in die Berufswelt befinden, treffen sich in den Räumen der Kreuzkirche in Marl-Sinsen und verbringen den Tag miteinander. Auch Ausflüge stehen auf dem Programm. Zum Schiffshebewerk nach Henrichenburg, auf den Schulbauernhof oder in den Movie-Park.

 

Spendenwurf

 

In Zusammenarbeit mit dem Judo Club Banzai e.V. konnten für den Förderverein Kinderhospiz Gelsenkirchen e.V. Arche Noah Spenden in Höhe von rund 4.400,00 gesammelt werden. Die Firma LogoBus GmbH unterstützt das Projekt mit 2.656,00 €. Der Judo Club Banzai e.V hatte im Rahmen der Aktion "Respekt und Fairness" in Zusammenarbeit mit Gelsensport und dem NWJV eingeladen. Judo hat die Welt erobert: In mehr als 150 Ländern gibt es Judoka. Damit ist Judo der am weitesten verbreitete Kampfsport der Welt! Das hat viele Gründe:Judo ist mehr als Verteidigung. Judo ist die Philosophie, den Gegner mit Respekt und Fairness zu behandeln. Judo verbindet Menschen über körperliche Betätigung, Sprache spielt eine untergeordnete Rolle. Jeder hilft jedem dabei, sich körperlich und geistig zu entwickeln. Gegenseitige Hilfe und Rücksichtnahme macht Judo stark – und damit auch jeden Judoka.

 

Unterstützung für den DJB

 

Erstmals haben wir den Deutschen Judo Bund e.V. bei der Beförderung der internationalen Kämpferinnen und Kämpfer zum  Judo Grand Prix in Düsseldorf unterstützt. Der Judo Grand Prix gehört zu einer Serie von Turnieren der Internationalen Judo Federation (IJF). Der Grand Prix wurde letztmalig in der Mitsubishi Electric Halle durchgeführt und wird im nächsten Jahr als Grand Slam eingestuft. Der Grand Slam findet dann im ISS DOM, der topmodernen Multifunktionshalle, die sich sowohl durch Exclusivität als auch durch Flexibilität auszeichnet, statt. Wir hoffen auch im nächsten Jahr den DJB tatkräftig unterstützen zu können. 

Judoka jetzt mobil

 

Die Kämpfer und Kämpferinnen des Judo-Club 66 Bottrop e.V. werden ab Februar 2017 mit einem durch die Firma LogoBus GmbH bereitgestellten Fahrzeug unterstützt. Das Fahrzeug, ein Mercedes Vito mit Vereinslogo, steht dem Verein für alle Sportaktivitäten zur Verfügung. Bislang wurden die Kämpfer und Kämpferinnen oft mit Fahrzeugen von engagierten Trainern oder Eltern befördert. Die Judoka können nun gemeinsam zu internationalenTurnieren im benachbarten Ausland reisen und regelmäßig das Training im Bundesleistungszentrum (BLZ) in Köln, dass von den Landestrainern geleitet wird, nutzen. Wir wünschen allen Athlethen auch weiterhin viel Erfolg und Spaß am Judo. 

 

 

Erwerbslosenberatung mit mehr finanziellen Mitteln

 

Die Erwerbslosenberatung der Diakonie im Kirchenkreis Recklinghausen unterstützt Menschen im Arbeitsamtsbezirk Recklinghausen in allen Fragen zu drohender Arbeitslosigkeit, eingetretener Arbeitslosigkeit und Grundsicherung. Die Firma LogoBus GmbH freut sich, die Erwerbslosenberatung des Diakonischen Werk im Kirchenkreis Recklinghausen mit einer Geldspende in Höhe von 9.000,00 € unterstützen zu können. 

 

 

Bus für das Ligateam 

 

Wir unterstützen das Bezirks- und Landesligateam des Judo Club Banzai e.V. aus Gelsenkirchen bei der Beförderung der Athlethen zu den wechselden Turnieren und gratulieren der 1. Mannschaft zum 2. Platz. in  der Landesligasaison 2016. Auch für das Jahr 2017 ist die Beförderung zu den Sportstätten bereits sichergestellt. 

 

Unterstützung für den neuen Lebensabschnitt

 

Brückenschlag heißt das Programm zwischen Schule und Berufsbildungsbereich. In diesem Jahr nehmen sieben junge Frauen und Männer daran teil. Sie treffen sich in den Räumen der Kreuzkirche in Marl-Sinsen und verbringen den Tag miteinander. Gemeinsame Mahlzeiten, einkaufen und viel Kreatives. Die Tage sind immer abwechslungsreich. Auch Ausflüge stehen auf dem Programm. Die Firma LogoBus GmbH unterstützt das Projekt durch mobile Dienstleistung. Eine gute gemeinsame Zeit zwischen zwei wichtigen Lebensabschnitten.   

 

 

Ein Tag voller Überraschungen

 

Unter diesem Motto fand der alljährliche Tag der offenen Tür der Diakonie Ruhr Werkstätten gGmbH statt. Die traditionelle Tombola konnten wir auch in diesem Jahr mit einer Geldspende in Höhe von 500,00 € für Bildungs- und Qualifizierungsmaßnahmen unterstützen.

 

Neue Sportmatten für den JC Datteln e.V.

 

Der Dattelner Judoclub 1958 e.V. benötigt für sein alljährliches Kreiseinladungsturnier für gemischte Manschaften und Kreiseinzelturnier neue Judomatten und wir freuen uns, den Sportverein mit einer Geldspende in Höhe von 4.000,00 € unterstützen zu können. Wir hoffen auf einen erfolgreiches Turnier und weiter viel Spaß beim Sport.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© LogoBus GmbH ®